Posts getaggt ‘Inferno VE’

Impressionen aus Grohnde

Hallo zusammen, Stefan und ich waren mal wieder auf der Pirsch… dazu mal ein paar kurze Eindrücke ! Richtig böse Reifen !!! Ist er da aus eigener Kraft hinaufgek(l)ommen ??? Na egal…Volldampf voraus !!! Wie man sieht, hinterläßt die Trockenheit so seine Spuren Gruß an alle, Sebastian

Diesen Artikel weiterlesen »

Impressionen vom Bolzplatz

Hallo zusammen, mal ein paar aktuelle Impressionen…ohne viele Worte Und auch mal bewegte Bilder…wenn auch der Ton nicht der beste ist… Auf diese Weise werde ich jetzt wohl demnächst des öfteren “Berichte” verfassen…es wurde an mich herangetragen, dass ich mich wohl all zu gern in vielen Worten verliere Gruß an alle, Sebastian

Diesen Artikel weiterlesen »

Fahrertraining 22.05.2010

Hallo zusammen, bei bestem Wetter wurde sich am Bolzplatz getroffen, um mal wieder ein paar Runden zu drehen. Allerdings war die Verbrenner-Fraktion übermächtig und ich kam mir mit meinen Elektro-Wägelchen etwas verloren vor… zum Glück bekam ich später noch Unterstützung vom Strada XT (allerdings leider zu spät für´s Gruppenfoto ) Dann hatten wir noch kurzzeitig [...]

Diesen Artikel weiterlesen »

16.05.2010 – die Zweite…

Hallo zusammen, das gab´s auch noch nie…gleich 2 Treffen an einem Tag. Aber das Wetter musste ja genutzt werden Diesmal waren wir in Tündern auf dem Bolzplatz an der Weser… Vorab (mit frischen Akku´s) wurden gleich noch ausstehende Speedtest´s gefahren. Hier kurz die Ergebnisse: TT01-R mit 4.5er NiMH / 6,5T-BL : 57km/h Inferno VE (Serie [...]

Diesen Artikel weiterlesen »

Kyosho Inferno VE

Hallo zusammen, an dieser Stelle möchte ich kurz den Inferno VE von Kyosho vorstellen. Hierbei handelt es sich um einen Buggy mit Brushlessantrieb im Maßstab 1:8. Man kann ihn sowohl mit 7,2V-NiMH, 7,4V-Lipo, als auch mit 14,8V-Lipo betreiben (Spass macht natürlich erst das 14,8V-Setup). Verwendet wird ein Vortex 8 Antriebsset mit einem 2050KV-Motor. Leider hat [...]

Diesen Artikel weiterlesen »